ABGF

.
ABGF steht für Allgemeine Bedingungen für die dynamische Sachversicherung des Gewerbes und der Freien Berufe. Die ABGF stellt somit eine sinnvolle Versicherung für mögliche Schadensfälle dar. Bei der ABGF werden zu Beginn die Risiken abgedeckt, die möglicherweise Einsatz finden. Abgedeckt werden durch die ABGF Brandschäden, Sturm- und Hagelschäden oder bei Einbrüchen mit Diebstahl. Wie bei den üblichen Versicherungen, können weitere Risikofaktoren mitversichert werden - allerdings fallen hierbei höhere Beiträge an. Sinnvoll ist die ABGF für Gewerbe betreibende, die das Inventar des Unternehmens / des Betriebes versichern wollen.

Information .
Hier wird gerade der Begriff ABGF erklärt. Wir hoffen, dass Sie Ihre Informationen zu ABGF hier bei uns finden, der nächste Begriff in unserer umfangreichen Datenbank ist Abgrenzung PKV - GKV .

FinanceFinder24.de Versicherungs-Lexikon .

Alle Begriffe sind hier einzeln zusammengesucht und recherchiert. Sie unterliegen somit dem Urheberrecht von Financefinder24 und dürfen nicht von anderen genutzt werden!