Abrechnung / Überhöhte Krankenhausentgelte

.
Eine Klinik stellte für die Unterbringung während eines Klinikaufenthaltes einen exorbitant hohen Betrag mit der Begründung, dass bei einer konventionellen Behandlung des Patienten von einer deutlich längeren Verweildauer auszugehen gewesen sei. Bei einem Vergleich der dann anfallenden Kosten mit den hier zu Grunde gelegten sei der Unterschied nicht mehr so gravierend. Nach Auffassung des Gerichts kann dieser Vergleich aber nicht herangezogen werden. Maßgeblich ist die Bewertung der im Einzelfall tatsächlich geschuldeten Leistung. Fiktive Kosten einer Behandlungsalternative sind ohne Belang. (Oberlandesgericht Stuttgart, Urteil vom 30.11.2000, Az 7 U 154/00)

Information .
Hier wird gerade der Begriff Abrechnung / Überhöhte Krankenhausentgelte erklärt. Wir hoffen, dass Sie Ihre Informationen zu Abrechnung / Überhöhte Krankenhausentgelte hier bei uns finden, der nächste Begriff in unserer umfangreichen Datenbank ist Abrechnung / Zimmerzuschläge .

FinanceFinder24.de Versicherungs-Lexikon .

Alle Begriffe sind hier einzeln zusammengesucht und recherchiert. Sie unterliegen somit dem Urheberrecht von Financefinder24 und dürfen nicht von anderen genutzt werden!