Angehörige freier Berufe

.
Zu den freien Berufen gehören: heilkundlich Berufe (Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Apotheker, usw.), rechts- und wirtschaftsberatende Berufe (Rechtsanwäte, Notar, usw.), technische und naturwissenschaftliche Berufe (Architekte, Sachverständige, usw.), pädagogische und psychologische Berufe und publizistische und künstlerische Berufe (Maler, Schriftsteller, usw.). Die Berufe müssen nicht in die Handwerkerrolle, ins Handelsregister eingetragen werden und unterliegen nicht der Gewerbeanmeldung.

Information .
Hier wird gerade der Begriff Angehörige freier Berufe erklärt. Wir hoffen, dass Sie Ihre Informationen zu Angehörige freier Berufe hier bei uns finden, der nächste Begriff in unserer umfangreichen Datenbank ist Angehörigenklausel/ Haftpflicht .

FinanceFinder24.de Versicherungs-Lexikon .

Alle Begriffe sind hier einzeln zusammengesucht und recherchiert. Sie unterliegen somit dem Urheberrecht von Financefinder24 und dürfen nicht von anderen genutzt werden!