Arbeitgeberanteil bei gesetzlicher Krankenversicherung

.
Arbeitgeber müssen für ihre versicherungspflichtigen Angestellten, Arbeitgeber oder Auszubildenden 50% der Beiträge für die Krankenversicherung zahlen (§249 SGB V). Bei Geringverdiener muss der Arbeitgeber den Beitrag allein tragen. Dies betrifft Beschäftigte deren monatilicher Verdienst die Grenze von 400 Euro nicht überschreitet.

Information .
Hier wird gerade der Begriff Arbeitgeberanteil bei gesetzlicher Krankenversicherung erklärt. Wir hoffen, dass Sie Ihre Informationen zu Arbeitgeberanteil bei gesetzlicher Krankenversicherung hier bei uns finden, der nächste Begriff in unserer umfangreichen Datenbank ist Arbeitgeberanteil bei privater Krankenversicherung .

FinanceFinder24.de Versicherungs-Lexikon .

Alle Begriffe sind hier einzeln zusammengesucht und recherchiert. Sie unterliegen somit dem Urheberrecht von Financefinder24 und dürfen nicht von anderen genutzt werden!