Arbeitsunfähigkeit und Rentenversicherung

.
Wird die versicherungspflichtige Beschäftigung oder selbstständige Tätigkeit aus krankheitsbedingten Gründen unterbrochen, so wird diese Zeit in der Rentenversicherung Anrechnungszeit genannt. Der Versicherungsschutz besteht dann weiterhin, wenn der Arbeitsunfähige Krankengeld, Verletztengeld oder Übergangsgeld bezieht.

Information .
Hier wird gerade der Begriff Arbeitsunfähigkeit und Rentenversicherung erklärt. Wir hoffen, dass Sie Ihre Informationen zu Arbeitsunfähigkeit und Rentenversicherung hier bei uns finden, der nächste Begriff in unserer umfangreichen Datenbank ist Arbeitsunfähigkeits-Zusatzversicherung .

FinanceFinder24.de Versicherungs-Lexikon .

Alle Begriffe sind hier einzeln zusammengesucht und recherchiert. Sie unterliegen somit dem Urheberrecht von Financefinder24 und dürfen nicht von anderen genutzt werden!