Arzneimittel in der PKV

.
Um eine bevorstehende Erkrankung zu verhindern oder eine bereits bestehende Krankheit zu verbessern haben Mitglieder einer gesetzlichen Krankenversicherung den Anspruch auf Arznei- bzw. Verbandmittel. Die Medikamente dürchen jedoch nicht auf der sogennannten Negativliste stehen. Entscheidend ist auch die Verordnung durch einen Arzt oder Zahnarzt. Als Arzneimittel gelten nicht kosmetische Mittel, Körperpflegemittel oder Lebensmittel.

Information .
Hier wird gerade der Begriff Arzneimittel in der PKV erklärt. Wir hoffen, dass Sie Ihre Informationen zu Arzneimittel in der PKV hier bei uns finden, der nächste Begriff in unserer umfangreichen Datenbank ist Arzthaftpflichtversicherung .

FinanceFinder24.de Versicherungs-Lexikon .

Alle Begriffe sind hier einzeln zusammengesucht und recherchiert. Sie unterliegen somit dem Urheberrecht von Financefinder24 und dürfen nicht von anderen genutzt werden!