Beitragsbemessungsgrenzen

.
Der Beitrag zur Sozialversicherung richtet sich nach dem Arbeitsentgelt des Versicherten. Es gibt jedoch eine Beitragsbemessungsgrenze. Das heißt die Beträge werden höchstens bis zu einer jährlich neu festgesetzten Grenze bemessen. Dies gilt für die Kranken- und Pflegeversicherung (SGB V / SGB XI).

Information .
Hier wird gerade der Begriff Beitragsbemessungsgrenzen erklärt. Wir hoffen, dass Sie Ihre Informationen zu Beitragsbemessungsgrenzen hier bei uns finden, der nächste Begriff in unserer umfangreichen Datenbank ist Beitragsberechnung / Hausratversicherung .

FinanceFinder24.de Versicherungs-Lexikon .

Alle Begriffe sind hier einzeln zusammengesucht und recherchiert. Sie unterliegen somit dem Urheberrecht von Financefinder24 und dürfen nicht von anderen genutzt werden!