Deferred Compensation

.
Deferred Compensation kommt aus dem Englischen und findet Verwendung in Themengebieten der Altersvorsorge. Deferred Compensation bezeichnet dementsprechend eine betriebliche Altersversorgung – eine sogenannte „aufgeschobene Vergütung“ welche im späteren Leben Verwendung findet.. Bei der Deferred Compensation werden Beiträge des Gehaltes für die betriebliche Altersvorsorge eingezahlt. Diese Beiträge werden dem Arbeitnehmer vom Bruttolohn abgezogen und stellen somit einen positiven Nebeneffekt in der Lohnsteuer und den Sozialabgaben dar. Die betriebliche Altersvorsorge ist nicht verkehrt, da die Leistungen in der gesetzlichen Rentenversicherung sehr eingeschränkt und meist nicht ausreichend sind. Für Angestellte oder Führungskräfte ist diese Zusatzversicherung ein lukratives Angebot.

Information .
Hier wird gerade der Begriff Deferred Compensation erklärt. Wir hoffen, dass Sie Ihre Informationen zu Deferred Compensation hier bei uns finden, der nächste Begriff in unserer umfangreichen Datenbank ist Deklaration .

FinanceFinder24.de Versicherungs-Lexikon .

Alle Begriffe sind hier einzeln zusammengesucht und recherchiert. Sie unterliegen somit dem Urheberrecht von Financefinder24 und dürfen nicht von anderen genutzt werden!