Kapitalertragsquote

.
Die Kapitalertragsquote errechnet sich aus den erwirtschafteten Erträgen aus Kapitalanlagen. Da der Begriff im Zusammenhang mit Versicherungen verwendet wird, stellt die Kapitalertragsquote in diesem Fall die Höhe der gebildeten Rücklagen dar. Die Kapitalertragsquote wird umgangssprachlich auch Kapitalertragsrate genannt.Kapitalanlagen können sein: Bargeld, Schutzbriefe, Pfandbriefe, Schuldscheine oder Wechsel, Aktien, Immobillien, Kapitallebensversicherungen, Gold und viele mehr.

Information .
Hier wird gerade der Begriff Kapitalertragsquote erklärt. Wir hoffen, dass Sie Ihre Informationen zu Kapitalertragsquote hier bei uns finden, der nächste Begriff in unserer umfangreichen Datenbank ist Kapitallebensversicherung .

FinanceFinder24.de Versicherungs-Lexikon .

Alle Begriffe sind hier einzeln zusammengesucht und recherchiert. Sie unterliegen somit dem Urheberrecht von Financefinder24 und dürfen nicht von anderen genutzt werden!