Karies

.
Verwendung findet der Begriff Karies in der Zahnmedizin. Karies ist die häufigste Zahnerkrankung bei Säugetieren. Es bezeichnet den Zerfall der Zähne. Die Zähne erweichen durch einen Prozess. Karies entsteht meistens durch ungenügende Zahnpflege. Außerdem können Erb- und Umwelteinflüsse und die Beschaffenheit des Speichels Auswirkung auf die Zähne haben. Vorsorge gegen Karies kann nur durch ausreichende Pflege der Zähne erfolgen. Man sollte regelmäßig eine Kontrolle beim Zahnarzt durchführen lassen. Da Karies sich über einen gewissen Zeitraum ausbreitet und verschlimmert, ist die frühzeitige Behandlung ausschlaggebend.

Information .
Hier wird gerade der Begriff Karies erklärt. Wir hoffen, dass Sie Ihre Informationen zu Karies hier bei uns finden, der nächste Begriff in unserer umfangreichen Datenbank ist Karposi-Sarkom .

FinanceFinder24.de Versicherungs-Lexikon .

Alle Begriffe sind hier einzeln zusammengesucht und recherchiert. Sie unterliegen somit dem Urheberrecht von Financefinder24 und dürfen nicht von anderen genutzt werden!