Landeskrankenhilfe

.
Verwendet wird der Begriff Landeskrankenhilfe im Zusammenhang mit dem deutschen Versicherungsunternehmen LKH. Die Landeskrankenhilfe – kurz „LKH“ ist eine deutsche Private Krankenversicherung. Gegründet wurde die LAndeskrankenhilfe im Jahre 1926. Den Unternehmenssitz hat diese in Lüneburg. Die Landeskrankenhilfe steht unter der Leitung von Ernst-Willhelm Zachow und Roland Klauser. Gezählt wurden bereits über 450 Angestellte bei der LKH. Ihre Leistungen sind unter Anderem: Krankenversicherung, Pflegeversicherung, Lebensversicherung und Auslandsreise-Krankenversicherung. Unter folgender Anschrift ist diese vertreten: Landeskrankenhilfe, Uelzener Str. 120, 21335 Lüneburg, Tel. 04131/725 - 0, Telefax: 04131/403402 oder im Internet unter www.lkh.de

Information .
Hier wird gerade der Begriff Landeskrankenhilfe erklärt. Wir hoffen, dass Sie Ihre Informationen zu Landeskrankenhilfe hier bei uns finden, der nächste Begriff in unserer umfangreichen Datenbank ist Landessozialgericht .

FinanceFinder24.de Versicherungs-Lexikon .

Alle Begriffe sind hier einzeln zusammengesucht und recherchiert. Sie unterliegen somit dem Urheberrecht von Financefinder24 und dürfen nicht von anderen genutzt werden!
Financefinder24 Hotline