Laryngitis

.
In der Medizin wird der Begriff Laryngitis mit Erkrankungen des Kehlkopfes verstanden. Unter der Laryngitis versteht man eine Kehlkopfentzündung die zwischen der aktuten Laryngitis und der chronischen Laryngitis unterschieden wird. Bei der akuten Laryngitis sind die Stimmlippen und oberen Luftröhre entzündet. Ursache hierfür sind Virusinfektionen oder übermäßige Stimmbelastung. Die chronische Laryngitis hält im gegensatz zur akuten Laryngitis über 3 Wochen an und muss stets im Auge behalten werden, da häufig auch Krebs diagnostiziert werden kann. Als Heilungsmethode wird oftmals die Entlastung der Stimme – also den Verzicht auf Sprechen empfohlen und die Einnahme von warmen Getränken wie Kamillentee. Auch wird Gebrauch von Antibiotika gemacht.

Information .
Hier wird gerade der Begriff Laryngitis erklärt. Wir hoffen, dass Sie Ihre Informationen zu Laryngitis hier bei uns finden, der nächste Begriff in unserer umfangreichen Datenbank ist Larynx .

FinanceFinder24.de Versicherungs-Lexikon .

Alle Begriffe sind hier einzeln zusammengesucht und recherchiert. Sie unterliegen somit dem Urheberrecht von Financefinder24 und dürfen nicht von anderen genutzt werden!
Financefinder24 Hotline