Malaria

.
Der Begriff Malaria stammt aus dem italienischen „mala aria“ und bedeutet „schlechte Luft“. Der Begriff Malaria wird in der Medizin verwendet. Malaria ist eine Infektionskrankheit, die unter anderem auch Wechselfieber genannt wird. Sie wird durch den Stich der Anophelesmücke übertragen. Symptome sind Fieberanfälle, Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Schwindelgefühl und starker Durst. Malaria ist besonders stark in Vorderasien, Südasien und Afrika verbreitet. Zur Vorbeugung gibt es allerdings keine Impfung sondern lediglich die Vermeidung der Einreise in Gebiete, in denen Malaria vorhanden ist. Wenn dennoch die Einreise in solche Gebiete beabsichtigt wird, wird empfohlen Insektenstiche zu vermeiden und bestimmte Medikamente, die das Risiko verringern an dieser Krankheit zu erleiden bei sich zu führen.

Information .
Hier wird gerade der Begriff Malaria erklärt. Wir hoffen, dass Sie Ihre Informationen zu Malaria hier bei uns finden, der nächste Begriff in unserer umfangreichen Datenbank ist Mamillarlinie .

FinanceFinder24.de Versicherungs-Lexikon .

Alle Begriffe sind hier einzeln zusammengesucht und recherchiert. Sie unterliegen somit dem Urheberrecht von Financefinder24 und dürfen nicht von anderen genutzt werden!
Financefinder24 Hotline