Massagen

.
Der Begriff Massagen wird aus dem arabischen abgeleitet und bedeutet „berühren“ sowie griechisch abgeleitet „kneten“. Ursprung hat die Massage wahrscheinlich in Asien und Afrika. Unter einer Massage versteht man die mechanische Behandlung verschiedener Körperstellen. Die Massage soll den Stoffwechsel und den Kreislauf anregen. Zur Massage gehören Methoden wie zum Beispiel Schütteln, Klopfen, Kneten oder Streichen. Sogenannte Massagen dienen auch zur Entspannung und Beeinflussung der Psyche. Es gibt verschiedene Formen von Massagen – beispielsweise: Ganz-/Teilkörpermassage, Klangmassage, Sportmassage, Thai-Massage, Akupressur, die klassische Massage und viele mehr. Siehe dazu auch unter ärztlicher Behandlung.

Information .
Hier wird gerade der Begriff Massagen erklärt. Wir hoffen, dass Sie Ihre Informationen zu Massagen hier bei uns finden, der nächste Begriff in unserer umfangreichen Datenbank ist Materieller Beginn .

FinanceFinder24.de Versicherungs-Lexikon .

Alle Begriffe sind hier einzeln zusammengesucht und recherchiert. Sie unterliegen somit dem Urheberrecht von Financefinder24 und dürfen nicht von anderen genutzt werden!
Financefinder24 Hotline