Minderjährigein der PKV

.
Minderjährige können in der Regel nur mit Zustimmung des gesetzlichen Vertreters einen Vertrag bei einer privaten Krankenversicherung abschließen. Eine Ausnahme stellt der sogenannte Taschengeldparagraph dar. Stellt der gesetzliche Vertreter dem Minderjährigen zum Zweck der Versicherung Geld zur Verfügung, ist ein Vertrag auch ohne Zustimmung wirksam.

Information .
Hier wird gerade der Begriff Minderjährigein der PKV erklärt. Wir hoffen, dass Sie Ihre Informationen zu Minderjährigein der PKV hier bei uns finden, der nächste Begriff in unserer umfangreichen Datenbank ist Minderungspflicht .

FinanceFinder24.de Versicherungs-Lexikon .

Alle Begriffe sind hier einzeln zusammengesucht und recherchiert. Sie unterliegen somit dem Urheberrecht von Financefinder24 und dürfen nicht von anderen genutzt werden!
Financefinder24 Hotline