Mitversicherungin der PKV nach Eheschließung

.
Die allgemeine Wartezeit zur Aufnahme in die private Krankenversicherung entfällt, wenn der Versicherte die Aufnahme des Ehegatten innerhalb von zwei Monaten nach Eheschließung beantragt. Der Versicherungsnehmer muss allerdings mindestens drei Monate bei der Krankenversicherung versichert sein.

Information .
Hier wird gerade der Begriff Mitversicherungin der PKV nach Eheschließung erklärt. Wir hoffen, dass Sie Ihre Informationen zu Mitversicherungin der PKV nach Eheschließung hier bei uns finden, der nächste Begriff in unserer umfangreichen Datenbank ist Mitversicherungvon Neugeborenen in der PKV .

FinanceFinder24.de Versicherungs-Lexikon .

Alle Begriffe sind hier einzeln zusammengesucht und recherchiert. Sie unterliegen somit dem Urheberrecht von Financefinder24 und dürfen nicht von anderen genutzt werden!
Financefinder24 Hotline