Neurofibromatose

.
Neurofibromatose ist eine Tumorerkrankung mit unterschiedlichen Krankheitsbildern. Die Neurofibromatose ist erblich bedingt. Es gibt grundsätzlich zwei verschiedne Typen der Neurofibromatose (NF1 und NF2). Eingegliedert wird diese Krankheit im ICD-10: Q85.0. Bei Typ 1 (NF1) wird eine eine autosomal dominant und monogen vererbte Multiorganerkrankung gemeint, welche überwiegend auf Haut und Nervensystem begrenzt ist. Zunehmend sind auch die Knochen der Patienten sowie die Augen betroffen. Bei Typ 2 (NF2) ist eine erbliche tumorerkrankung gemeint, die überwiegend im Hör- und in den Gleichgewichtsnerven vorkommen. Die Heilung dieser Krankheit ist leider nicht möglich, lediglich besteht die Möglichkeit die wachsenden Tumore operativ zu entfernen.

Information .
Hier wird gerade der Begriff Neurofibromatose erklärt. Wir hoffen, dass Sie Ihre Informationen zu Neurofibromatose hier bei uns finden, der nächste Begriff in unserer umfangreichen Datenbank ist Neuwert / Hausrat .

FinanceFinder24.de Versicherungs-Lexikon .

Alle Begriffe sind hier einzeln zusammengesucht und recherchiert. Sie unterliegen somit dem Urheberrecht von Financefinder24 und dürfen nicht von anderen genutzt werden!
Financefinder24 Hotline