Paralyse

.
Paralyse ist ein medizinischer Fachbegriff. Paralyse bezeichnet eine Lähmung. Diese Lähmung kann zum Beispiel einen Nerv betreffen. Auch wird oft das Synonym „Plegie“ im Zusammenhang mit der Paralyse verwendet. Ursache für die Paralyse kann die Schädigung von Wurzelzellen im Rückenmark sein. Verwandte Begriffe sind auch: Paraplegie, Monoplegie, Tetraplegie und Hemiplegie. Die Therapien die bei einer Paralyse eingesetzt werden sind meist durch den Einsatz von Stimulationsgeräten, die Strom- bzw. Spannungsimpulse an den Körper übertragen. Auch kann eine Physiotherapie abhelfen, hier wird erhofft dass die paralysierte Körperseite wieder aktiviert und einsatzfähig wird.

Information .
Hier wird gerade der Begriff Paralyse erklärt. Wir hoffen, dass Sie Ihre Informationen zu Paralyse hier bei uns finden, der nächste Begriff in unserer umfangreichen Datenbank ist Paroxismus .

FinanceFinder24.de Versicherungs-Lexikon .

Alle Begriffe sind hier einzeln zusammengesucht und recherchiert. Sie unterliegen somit dem Urheberrecht von Financefinder24 und dürfen nicht von anderen genutzt werden!
Financefinder24 Hotline