Passive Rückversicherung

.
Bei der Rückversicherung wird zwischen aktiver und passiver Rückversicherung unterschieden. Um passive Rückversicherung handelt es sich, wenn ein Erst- oder Rückversicherer Rückversicherungsschutz nachfragt.Bezeichnet wird diese auch als Versicherung der Versicherer. Folgende Unterschiede lassen sich zwischen den beiden Formen nachweisen: Die aktive bezieht sich auf den Rückversicherer, der Rückversicherern einen Rückversicherungsschutz anbietet, wohingegen die passive Rückversicherung seitens des Rückversicherers angefragt wird. Zu der Geschichte der Rückversicherung gibt es bereits Einträge aus dem Jahre 1400. Von Bedeutung ist diese allerdings üblicherweise im Versicherungswesen bei Schäden die durch Erdbeben, Naturkatastrophen oder Wirbelstürme entstehen.

Information .
Hier wird gerade der Begriff Passive Rückversicherung erklärt. Wir hoffen, dass Sie Ihre Informationen zu Passive Rückversicherung hier bei uns finden, der nächste Begriff in unserer umfangreichen Datenbank ist Patellarreflex .

FinanceFinder24.de Versicherungs-Lexikon .

Alle Begriffe sind hier einzeln zusammengesucht und recherchiert. Sie unterliegen somit dem Urheberrecht von Financefinder24 und dürfen nicht von anderen genutzt werden!
Financefinder24 Hotline