Überschussbeteiligung

.
Die Überschussbeteiligung kommt im Bereich der Lebensversicherungen vor und beschreibt eine Leistung in Geldform, die von Lebensversicherungsunternehmen an ihre Versicherten ausgezahlt wird. Die Höhe der Überschussbeteiligung ist von Versicherer zu Versicherer sehr unterschiedlich, wird beim Abschluss eines entsprechenden Vertrags aber meist in Prozent angegeben. Zu einem Überschuss kommt es bei dieser Investitionsform, da der Beitrag zur Lebensversicherung vorsichtiger kalkuliert wird, als es in der Praxis erforderlich ist. Überschüsse kommen vor allem durch den sog. Sterblichkeitsgewinn, den Zinsgewinn sowie dem Kostengewinn zustande.

Information .
Hier wird gerade der Begriff Überschussbeteiligung erklärt. Wir hoffen, dass Sie Ihre Informationen zu Überschussbeteiligung hier bei uns finden, der nächste Begriff in unserer umfangreichen Datenbank ist Überschussrente .

FinanceFinder24.de Versicherungs-Lexikon .

Alle Begriffe sind hier einzeln zusammengesucht und recherchiert. Sie unterliegen somit dem Urheberrecht von Financefinder24 und dürfen nicht von anderen genutzt werden!