Überweisungsschein

.
Hat man medizinische oder gesundheitliche Probleme und kann einem der Hausarzt nicht helfen, weil seine Ausbildung es nicht hergibt oder weil ein Rat eines Facharztes gefragt ist, dann wird der Patient zum Facharzt überwiesen. Dazu erhält der Patient einen Überweisungsschein, auf dem die vorläufige Diagnose und der behandelnde Hausarzt vermerkt sind. Der Überweisungsschein muss der innerhalb des laufenden Quartals verwendet werden, sonst verliert er seine Gültigkeit. Zuerst zum Facharzt zu gehen, ist nicht mehr möglich, ein Überweisungsschein ist Pflicht.

Information .
Hier wird gerade der Begriff Überweisungsschein erklärt. Wir hoffen, dass Sie Ihre Informationen zu Überweisungsschein hier bei uns finden, der nächste Begriff in unserer umfangreichen Datenbank ist Zahlungspflicht .

FinanceFinder24.de Versicherungs-Lexikon .

Alle Begriffe sind hier einzeln zusammengesucht und recherchiert. Sie unterliegen somit dem Urheberrecht von Financefinder24 und dürfen nicht von anderen genutzt werden!