Aktuelles .
Die junge Generation denkt bereits an das Rentenalter
Die Bundesbürger legen weiter Geld auf die hohe Kante. Gerade die junge Generation hat dabei klare Ziele vor Augen.
23.03.2020


Wie gefährlich Freitag der 13. tatsächlich ist
Laut einem viele Jahre alten Aberglauben ist Freitag, der 13. ein Tag der schaurigen Missgeschicke. Es gibt jedoch einen statistischen Beweis, der dies widerlegt.
23.03.2020


Coronavirus und die geplante Reise
Das Coronavirus bestimmt derzeit das Alltagsleben. Doch auch im Hinblick auf den eventuell bereits gebuchten Urlaub haben viele diesbezüglich diverse Fragen. Experten geben Antworten.
23.03.2020


Wann ein früher Tod die Hinterbliebenenrente gefährdet
Ob eine Ehe (zu) kurz oder lange bestanden hat, darüber lässt sich trefflich streiten. Richter prüfen diese Frage sehr genau, wenn es darum geht, einen Anspruch auf gesetzliche Witwenrente zu begründen. Dabei erlauben sie auch Ausnahmen von der Regel, wie ein Gerichtsurteil belegt.
23.03.2020


Jede Woche verunglücken über 120 Kinder als Fußgänger
Tendenziell gibt es seit Jahren immer weniger Kinder bis 14 Jahren, die als Fußgänger im Straßenverkehr verunglücken. 2018 gab es jedoch im Vergleich zum Vorjahr über ein Viertel mehr Kinder in dieser Altersgruppe, die bei einem solchen Unfall tödlich verletzt wurden.
23.03.2020


Stürze ? das Hauptunfallrisiko im eigenen Haushalt
Jedes Jahr verunfallen mehrere Millionen Menschen im eigenen Haushalt so schwer, dass sie medizinische Hilfe in Anspruch nehmen müssen. Dabei sind die meisten dieser Haushaltsunfälle Stürze. Wie man dieses Risiko minimieren kann.
23.03.2020


So viele Unfälle werden durch Motorräder verursacht
Welchen zum Teil erheblichen Einfluss auf Unfälle, die mit Motorrädern und sonstigen Krafträdern verursacht werden, das Alter der Fahrer und auch die Motorleistung eines Bikes hat, zeigt eine aktuelle Statistik.
23.03.2020


Grob fahrlässiger Blick zur Rückbank
Ob ein Autofahrer grob fahrlässig handelt, wenn er während der Fahrt kurz nach hinten zu seinem Kind, das auf dem Rücksitz sitzt, blickt und dabei einen Auffahrunfall verursacht, hatte ein Gericht zu entscheiden
23.03.2020


Für eine beschwerdefreie Zeitumstellung
In diesem Jahr wird am 29. März die Uhrzeit wieder um eine Stunde vorgestellt, denn damit erfolgt die Umstellung von Winter- auf Sommerzeit. Damit durch die ?fehlende Stunde? das Wohlbefinden nicht leidet, sollte man schon frühzeitig entsprechende Maßnahmen ergreifen.
23.03.2020


Damit aus der Verzweiflung kein Drama wird
Nahezu die ganze Welt ist derzeit im Krisenmodus. Für den Einzelnen können eine solche globale Besorgnis, aber auch diverse andere Situationen schnell zum psychischen Problem werden. Keiner sollte sich in einer solchen Ausnahmesituation scheuen, professionelle Hilfe anzunehmen.
23.03.2020


Frauen werden in Finanzfragen (etwas) selbstbewusster
Alle Jahre wieder jährt sich der Weltfrauentag. Seit einigen Jahren wird unter anderem vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. im Zuge dessen auch untersucht, wie es Frauen mit ihrer Finanzplanung und finanziellen Vorsorge halten.
16.03.2020


Worauf ein Rentner bei einem Umzug achten sollte
Wechselt ein Rentner seinen Wohnort, sollte er dies frühzeitig der Deutschen Rentenversicherung melden, um Probleme bei der Auszahlung der Rente zu seinen Lasten zu vermeiden. Das gilt auch, wenn ein Rentner dauerhaft in ein Altersheim einzieht.
16.03.2020


Die Folgen eines geänderten Hausrates
Eigentlich ändert sich fast jedes Jahr der eigene Hausrat durch den Kauf neuer Möbel oder elektrischer Geräte. Nicht nur deswegen sollte man daran denken, den Versicherungsschutz der Hausratversicherung jährlich zu überprüfen.
16.03.2020


Damit das letzte Geleit die Erben nicht finanziell belastet
Die Kosten für eine Beerdigung sind für die trauernden Angehörigen nicht selten eine zusätzliche finanzielle Bürde. Wer seine Hinterbliebenen davor bewahren will, kann jedoch bereits zu Lebzeiten vorsorgen.
16.03.2020


Neue Rechtsprechung bei Tankunfällen
Immer wieder müssen Gerichte entscheiden, ob einem Arbeitnehmer, der mit seinem Privatwagen auf dem direkten Arbeitsweg tanken muss und dabei verunfallt, Leistungen aus der gesetzlichen Unfallversicherung zustehen. Das Bundessozialgericht hat hierzu ein neues Urteil getroffen.
16.03.2020


Singlehaushalte im Trend
Eine Vorausberechnung des Statistischen Bundesamtes kommt zu dem Ergebnis, dass hierzulande die Anzahl der Haushalte in den nächsten 20 Jahren steigen wird, obwohl die Einwohnerzahl insgesamt voraussichtlich sinkt.
16.03.2020


Jeden Tag werden rund sechs Mofas und Mopeds geklaut
Hierzulande gibt es rund 1,7 Millionen Mofas, Mopeds und Co. Warum auch für diese eher langsamen Fahrzeuge eine Kfz-Haftpflichtversicherung vorgeschrieben und eine Teilkaskoversicherung sinnvoll ist, zeigt eine Statistik.
16.03.2020


Gesetzliche Krankenkassen mit Milliardendefizit
Im vergangenen Jahr haben die gesetzlichen Krankenkassen zum ersten Mal nach 2015 wieder mehr Ausgaben als Einnahmen gehabt. Unter anderem verdeutlichen die jüngst veröffentlichten Finanzergebnisse auch, welche Ausgaben besonders hoch waren.
16.03.2020


Ärger um die Kosten für eine Fahrt mit dem Rettungswagen
Ob die gesetzlichen Krankenkassen es ablehnen können, die Kosten für den Einsatz eines Rettungswagens zu zahlen, wenn für die Fahrt keine ärztliche Verordnung vorliegt, verdeutlicht eine Entscheidung des Detmolder Sozialgerichts.
16.03.2020


So häufig gehen die Bürger zum Arzt
Ein aktueller Arztreport einer gesetzlichen Krankenkasse gibt Aufschluss darüber, wie oft im Jahr sich gesetzlich krankenversicherte Bürger ambulant behandeln lassen. Differenziert nach Geschlechtern und Altersgruppen zeigen sich hier deutliche Unterschiede.
16.03.2020



Financefinder24 Hotline