Ermächtigung

.
Grundsätzlich sollte eine stationäre Behandlung nur dann erfolgen, wenn die ambulante Behandlung des Versicherten der gesetzlichen Krankenkassen durch einen niedergelassenen Arzt nicht möglich ist. Dies ist dann der Fall, wenn die Zahl der niedergelassenen Ärzte zu niedrig ist oder wenn Ärzte die Behandlung nicht in ausreichendem Umfang erbringen können.

Information .
Hier wird gerade der Begriff Ermächtigung erklärt. Wir hoffen, dass Sie Ihre Informationen zu Ermächtigung hier bei uns finden, der nächste Begriff in unserer umfangreichen Datenbank ist ErmäßigterBeitragssatz .

FinanceFinder24.de Versicherungs-Lexikon .

Alle Begriffe sind hier einzeln zusammengesucht und recherchiert. Sie unterliegen somit dem Urheberrecht von Financefinder24 und dürfen nicht von anderen genutzt werden!